Seiten

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Polnisch kann ich nicht....... (Kleid Tutorial)

........ nähen aber schon! Und als ich über Pinterest auf dieses Kleid stieß, wusste ich dieses Kleid muss ich nähen. Auf der Homepage zu diesem Kleid kam dann die Überraschung, alles war polnisch.




Also zuerst mal den Google Übersetzer hergenommen. Naja ist zwar nicht schlecht aber von Anleitung oder irgendwelche Stoffangaben sah ich nichts. Nach dem Nähen und der Frage ein Tutorial auf Deutsch dazu zu machen, wurden viele Stimmen laut, ich soll das auf jeden Fall machen.

Nun gut und jetzt sitze ich hier und schreib mir mal die Finger wund.

 Das Kleid ist auf eine Köpergröße bis zu 168 cm ausgelegt. Wie es mit der Größe über 168cm Körpergröße aussieht, kann ich leider nicht beurteilen, da ich selbst nur 164cm klein bin.

Stoffempfehlung:
dickerer Jersey
Romanitjersey
Sweat
Sommersweat
festere dehnbare Stoffe

Auf der Homepage wurde 240cm Stofflänge angegeben, die ich auch ganz gut gebraucht habe.

Danach hab ich mir die Maßtabelle hergenommen, bei der ich laut Tabelle Größe 40 gehabt hätte und mir aber meine Kaufgröße 36 trotzdem gut passt.

http://papavero.pl/article?id=1164
Danach hab ich den passenden Schnitt runter geladen und ausgedruckt. ACHTUNG es sind über 30 Seiten!
Mit Hilfe des Schnittplans hab ich dann versucht den Schnitt zusammen zu kleben. Auch das sah dann nciht genau so aus wie auf dem Plan aber die Schnitteile haben gut zusammen gepasst.

http://papavero.pl/article?id=1164
Danach hab ich alle Schnittteile genau begutachtet und kam gleich drauf dass bei allen hinteren Teilen "Back" darauf stand und bei den Vorderen Teilen "Front", das erleichtertes Vieles. Auch die Nahtzugabe ist schon enthalten. Also schnitt ich dann wie folgt zu:

Rockteile im Bruch (dabei hab ich beim hinteren Rockteil die Nahtzugabe weggeschnitten)
2x den Ärmel (Auch da erkennt man gut was Hinten und Vorne ist) ich hab das auch nochmals beschriftet.
2x den Rückenteil (nicht im Bruch)
1x Vorderteil
1x Kragen Vorne sowie Hinten

Und schon gehts los:

Nimm dir die Rückenteile und lege die Abnäher rechts auf rechts zusammen und steppe sie ab




Jetzt lege die beiden Rückenteile rechts auf rechts zusammen stecke sie fest und steppe sie ab


Jetzt nehmen wir das Vorderteil und nähen so wie beim Rückenteil auch die Abnäher ab




Jetzt lege die Schultern des Vorderteils, rechts auf rechts, auf das Hinterteil und schließe die Schulternähte


Jetzt geht es an die Ärmel, die hab ich von vorne bis hinten abgesteckt (wieder rechts auf recht) und danach fest genäht, das hab ich dann auf beiden Seiten gemacht


Jetzt kommen die Rockteile an die Reihe. Die hab ich vorne sowie hinten rechts auf rechts am Anfang, in der Mitte und am Ende festgesteckt und unter leichten Zug festgenäht.


 Jetzt kommen die Seitennähte. Die kann man jetzt gut in einem Ruck durchnähen. Wieder rechts auf rechts zusammenlegen und feststecken.
Achtet bei den Nähten bitte darauf dass sie exakt aufeinander liegen.



Jetzt kommen wir schon fast zum Ende. Ihr habt jetzt nur doch die Kragenteile übrig. Diese legt rechts auf recht aufeinander, achtet auf die Form des Vorderteiles, es muss exakt aufeinander liegen, denn ur dann steht der Kragen auch und steppt ihn ab.


Jetzt faltet den Kragen in der Mitte (links auf links)






Jetzt legt ihr den Kragen wieder rechts auf rechts auf den Ausschnitt der Kleides. Achtet darauf dass auch hier wieder die Seitennähte exakt aufeinander liegen. hier braucht ihr nicht auf Zug nähen, der Kragen sollte genau passen.


Jetzt braucht ihr nur noch den Saum umnähen und das selbe bei den Ärmeln machen. Dann seit ihr mit eurem Kleid fertig. Da der Rockteil sehr lange ist, hab ich den Rockteil um 10cm gekürzt.

Viel Spaß und Freude mit eurem Kleid, ich freu mcih auf viele Fotos.







Zum Abschluss möchte ich auch hier noch einmal der SchnittmacherIn von http://papavero.pl/article?id=1164 danken und auch noch einmal erwähnen. Von der Seite http://papavero.pl/article?id=1164 kam die Idee der Schnitt und auch dort liegen alle Rechte. Hier wurde nur ein deutsches Tutorial geschrieben.

Kommentare:

  1. Was ein tolles Kleid!
    Vielen Dank das du dir die Mühe gemacht hast alles zu übersetzen! Werde es ganz sicher mal nähen.

    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke vielmals. Übersetzt in dem Sinne hab ich ja nciht ;) Aber ich denke das Kleid ist genau richtig für Weihnachten :)

      Löschen
  2. Das ist ganz ganz toll von Dir im Leben hätte ich es auf polnisch nicht verstanden, super lieb das du dir die Mühe gemacht hast damit
    Liebste Grüße Vanessa von Majabebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verstanden hab ich es eigentlich auch nicht ;) aber Näherfahrung hab ich und das hat gereicht um ein Tutorial schreiben zu können!

      Löschen
  3. Hallo, danke für die tolle deutsche Übersetzung und neu orientierte Anleitung, das hilft ungemein. Könntest du mir aber bitte noch zeigen wo ich den Link finde zum runterladen des Schnittmusters auf der polnischen Seite? Das wäre super lieb, denn das finde ich leider nicht. LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerne auch per mail, wagner_andrea2003@yahoo.de Danke

      Löschen
    2. Der Schnitt ist irgendwie komisch zu finden ;) Über der Maßliste ist folgendes eingefügt: Pobierz wykrój w rozmiarze: 168-34, 168-36, 168-38, 168-40, 168-42, 168-44, 168-46, 168-48, 168-50, 168-52, 168-54, 168-56, das s-ind die Schnittmuster zu den Größen also ist das Kleid in Größe 34 einfach drauf klicken und schon hast du das SM

      Löschen
  4. Grandios! Ich hatte schon überlegt, wen ich auftreiben könnte, der Polnisch versteht. Du hast mir die Arbeit abgenommen, herzlichen Dank! Lg, Gabi

    AntwortenLöschen